Show simple item record

Die Bedeutung des ÖPNV für die nachhaltige Sicherung der Mobilität in der Region Frankfurt Rhein-Main

unter besonderer Berücksichtigung der Einführung eines Electronic Ticketing-Systems im ÖPNV

dc.contributor.advisorKreisel, Werner Prof. Dr.de
dc.contributor.authorOrdon, Christiande
dc.date.accessioned2007-07-10T15:20:03Zde
dc.date.accessioned2013-01-18T11:30:06Zde
dc.date.available2013-01-30T23:50:16Zde
dc.date.issued2007-07-10de
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11858/00-1735-0000-0006-B266-1de
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.53846/goediss-2432
dc.description.abstractDie Stadt Frankfurt am Main ist ein bedeutender europäischer Verkehrsknotenpunkt mit einer hervorragend entwickelten Verkehrsinfrastruktur. Von dieser Bedeutung profitiert die gesamte Metropolregion Frankfurt Rhein-Main. Die gestiegene Nachfrage nach Verkehr insbesondere in Form des motorisierten Individualverkehrs droht jedoch die gesamte Mobilität in der Region negativ zu beeinflussen. Darüber hinaus gehen Gefährdungen für Menschen, Umwelt und Wirtschaft in der Region aus. Hierunter leiden letztendlich auch die anderen Standortfaktoren der Region. Gegenwärtige Ansätze der Mobilitätssicherung basieren vor allem auf Telematikanwendungen, wodurch es kurz- und mittelfristig zu einer Verbesserung des Verkehrsflusses vor Ort kommen soll. Im Rahmen einer auf Dauer angelegten Nachhaltigkeitsstrategie wird ein integriertes Gesamtverkehrskonzept angestrebt. Dem ÖPNV wird dabei von landespolitischer Seite eine tragende Rolle eingeräumt. Zur Entfaltung der komparativen Vorteile in einem Gesamtverkehrssystem muss der ÖPNV aber effizienter werden. Hierfür sind einerseits strukturelle organisatorische Veränderungen in den Verkehrsorganisationen notwendig, andererseits muss die intramodale Kooperation zur Vermarktung der Leistung verbessert werden. Der Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologien kann hierbei einen entscheidenden Beitrag liefern. Am Beispiel der Einführung eines Electronic Ticketing-Systems wird die Wirkung auf die unterschiedlichen Marketingbereiche beleuchtet und dargestellt, wie Effizienzpotenziale entwickelt werden können.de
dc.format.mimetypeapplication/pdfde
dc.language.isogerde
dc.rights.urihttp://webdoc.sub.gwdg.de/diss/copyr_diss.htmlde
dc.titleDie Bedeutung des ÖPNV für die nachhaltige Sicherung der Mobilität in der Region Frankfurt Rhein-Mainde
dc.title.alternativeunter besonderer Berücksichtigung der Einführung eines Electronic Ticketing-Systems im ÖPNVde
dc.typedoctoralThesisde
dc.title.translatedThe significance of public transport in securing sustainable mobility in the Frankfurt Rhine-Main regionde
dc.contributor.refereeKreisel, Werner Prof. Dr.de
dc.date.examination2007-07-03de
dc.subject.dnb550 Geowissenschaftende
dc.description.abstractengThe city of Frankfurt/Main is at a point of major European crossroads with excellent transport infrastructure. Therefore not only the city but the whole metropolitan region of Frankfurt Rhine-Main profits. But mobility as well as other location factors in the region are threatened by the increasing demand for transport - especially individual motorised transport. Above all, the quality of living, the environment and the economy might suffer. Current solutions of securing mobility are based upon telematics, aiming at the improvement of traffic flow on a short and medium term. On a long term, an integrated transport concept should be established as an important part of a strategy focusing on sustainability. By the Hessian government the public transport (p.t.) is considered to play a significant role in that concept. This requires that p.t. become more efficient. Therefore, structural organisational changes are needed in p.t. organisations. Furthermore, intramodale cooperation for selling the p.t. services has to be improved. Using information and communication technology can help support related processes of change. The example of the introduction of an e-ticketing system in p.t. shows the different benefits, e.g. how efficiency can be increased.de
dc.contributor.coRefereePörtge, Karl-Heinz Prof. Dr.de
dc.title.alternativeTranslatedtaking into account the introduction of an e-ticketing System in public transportde
dc.subject.topicMathematics and Computer Sciencede
dc.subject.gerMobilitätde
dc.subject.gerNachhaltigkeitde
dc.subject.gerÖffentlicher Personennahverkehrde
dc.subject.gerMetropolregion Frankfurt Rhein-Mainde
dc.subject.gerRegionalentwicklungde
dc.subject.gerE-Ticketingde
dc.subject.engsustainabiltyde
dc.subject.engpublic transportde
dc.subject.engmetropolitan region Frankfurt Rhine-Mainde
dc.subject.engregional developmentde
dc.subject.enge-ticketingde
dc.subject.bk74.08de
dc.subject.bk74.12de
dc.subject.bk74.75de
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:7-webdoc-1515-9de
dc.identifier.purlwebdoc-1515de
dc.affiliation.instituteFakultät für Geowissenschaften und Geographiede
dc.subject.gokfullQER 800: Verkehrsgeographie {Wirtschaftsgeographie}de
dc.subject.gokfullQFG 630: Verkehrsplanung {Raumordnung und Raumplanung}de
dc.identifier.ppn579212092de


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record