Navigation ▼

Auftreten von In-Stent-Restenosen nach stentgeschützter intrakranieller perkutaner transluminaler Angioplastie

Eine Langzeit-Follow-up-Untersuchung des Kollektivs der Universitätsmedizin Göttingen

Dateien

Lizenzbestimmungen:


Zusammenfassung



Das Dokument erscheint in: