Navigation ▼

Show simple item record

dc.contributor.advisor Kröner-Herwig, Birgit Prof. Dr. de
dc.contributor.author Beer, Ragnar de
dc.date.accessioned 2012-04-16T14:57:04Z de
dc.date.available 2013-01-30T23:50:40Z de
dc.date.issued 2001-11-07 de
dc.identifier.uri http://hdl.handle.net/11858/00-1735-0000-0006-AC80-1 de
dc.description.abstract Während die Wirksamkeit verschiedener Formen der verhaltenstherapeutischen Paartherapie in vielen Studien belegt wurde, ist bislang nur wenig darüber bekannt, durch welche Wirkfaktoren oder Veränderungs-Mediatoren die Veränderungen der Partnerschaftszufriedenheit in der Paartherapie zustande kommen. Veränderungs-Mediatoren werden in diesem Zusammenhang Variablen genannt, deren Veränderungen mit der Veränderung von Partnerschaftszufriedenheit in Zusammenhang stehen und die damit wichtige therapeutische Ansatzpunkte darstellen. Das Ziel dieser Arbeit besteht in der Identifikation von Veränderungs-Mediatoren in der verhaltenstherapeutischen Paartherapie.Als Ausgangspunkt wurde die Kurzzeit-Paartherapie nach Halford, Osgarby & Kelly (1996) gewählt, die eine durch ihre Kürze ökonomische und gleichzeitig wirksame Intervention darstellt. Im Vordergrund steht bei dieser Intervention vor allem die Arbeit mit Partnerschaftszielen. Es kann somit angenommen werden, daß in der Therapie entscheidende Merkmale dieser Partnerschaftsziele verändert werden, was wiederum die Veränderung von Partnerschaftszufriedenheit mediiert. Diese Annahme kann aus der Theorie abgeleitet werden, daß Individuen mit positiven Emotionen reagieren, wenn sie Fortschritte in Richtung auf ihre Ziele machen, während sie mit negativen Emotionen reagieren, wenn sie ihre individuellen Ziele nicht erreichen (Emmons, 1986).Um diese Annahme zu überprüfen, wurden drei Studien durchgeführt. In der ersten Studie mit 176 Paaren wurde der Partnerschafts-Bereichs-Fragebogen (PBFB) entwickelt, mit dem Partnerschaftszufriedenheit objektiv, reliabel und valide erfaßt wird.Anschließend wurde in einer Pilotstudie mit 66 Studenten ermittelt, wie aussichtsreich bezüglich der Identifizierung von Veränderungs-Mediatoren eine aufwendigere Studie mit Paaren in einer Paartherapie wäre. Die Ergebnisse waren ermutigend: Es finden sich Zielmerkmale, deren Veränderung signifikant mit der Veränderung von Partnerschaftszufriedenheit über einen Zeitraum von zwei Wochen einhergeht.In der Hauptstudie wurde schließlich an 26 Paaren in einer Kurzzeit-Paartherapie untersucht, ob diese Zielmerkmale auch im therapeutischen Kontext Veränderungen der Partnerschaftszufriedenheit mediieren. Bei beiden Geschlechtern findet sich Veränderungs- Mediation durch die Veränderungen der Fortschritte, die beim Erreichen der Ziele gemacht werden konnten, sowie durch Veränderungen der Unterstützung durch den Partner beim Erreichen der Ziele. Des weiteren finden sich geschlechtsspezifische Veränderungs-Mediatoren. Die Behandlungsergebnisse der durchgeführten Kurzzeit-Paartherapie lassen sich mit denen anderer verhaltenstherapeutischer Paartherapie-Verfahren vergleichen.Basierend auf den Ergebnissen der Studien werden Modelle über die Mediation von Veränderungen der Partnerschaftszufriedenheit bei Männern und Frauen in der verhaltenstherapeutischen Kurzzeit-Paartherapie vorgestellt. de
dc.format.mimetype application/pdf de
dc.language.iso ger de
dc.rights.uri http://webdoc.sub.gwdg.de/diss/copyrdiss.htm de
dc.title Merkmale von Partnerschaftszielen als Veränderungs-Mediatoren in der verhaltenstherapeutischen Kurzzeit-Paartherapie de
dc.type doctoralThesis de
dc.title.translated Goal characteristics as mediators of change in brief behavioral couples therapy de
dc.contributor.referee Kröner-Herwig, Birgit Prof. Dr. de
dc.date.examination 2001-10-31 de
dc.subject.dnb 150 Psychologie de
dc.description.abstracteng This study assessed goal characteristics as mediators of change in brief behavioral couples therapy. de
dc.contributor.coReferee Hasselhorn, Marcus Prof. Dr. de
dc.subject.topic Mathematics and Computer Science de
dc.subject.ger Paartherapie de
dc.subject.ger Verhaltenstherapie de
dc.subject.eng Couple therapy de
dc.subject.eng behavior therapy de
dc.subject.bk 77.7 de
dc.identifier.urn urn:nbn:de:gbv:7-webdoc-971-3 de
dc.identifier.purl webdoc-971 de
dc.affiliation.institute Biologische Fakultät inkl. Psychologie de
dc.subject.gokfull FH000 de
dc.identifier.ppn 478990529 de

Files in this item

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record