Navigation ▼

Matean ołbergut‛ean – das „Buch der Klagelieder“. Eine Konzeption aus der Klosterschule von Narek als eine Praktik der kulturellen Selbstverortung in dem sich transformierenden armenischen Kulturraum des 10. und 11. Jahrhunderts

Files in this item

The following license files are associated with this item:


Abstract



This item appears in the following Collection(s)